Dirty Dishes von Nick Whitby

Die Pizza-Küchen-Comedy im Galerie-Hof

Ab kommenden Dienstag, 15. Juli , 20.00 Uhr lädt das Theatrum-Mundi-Ensemble mit Nick Withby’s „Dirty Dishes“ (deutsch: schmutziges Geschirr / fränk.: Dreggerde Deller) ein in die Theater-Sommer-Lounge im Hof der Galerie Gaswerk, im Außenbereich der Enoteca Olmorisi.

Das neue TME-Stück richtet in diesem Sommer seine Scheinwerfer-Spots auf das Geschehen in der Hinterhof-Küche des drittklassigen Pizza-Restaurants „Dal Diavolo“ – irgendwo in einer europäischen Großstadt. Carlos, ein Koch aus Brasilien ist ebenso wie seine beiden Küchenhilfen Valerio aus Argentinien und Edgar Ochoa aus Kolumbien ohne Aufenthaltserlaubnis zu einem Dumping-Lohn dort angeheuert.

Ebenso wie die koketten Kellnerinnen Lizzie, Marie-Claire und Diane – „die Neue“ - werden sie von den zwielichtigen Restaurant-Managern Charley und James gnadenlos ausgenutzt, um den Profit des Lokals und zu gleich ihr aller Überleben zu sichern.

Mit südamerikanischem Charme und diversen Anspielungen auf die zurückliegende Fussball-WM scheint die von Karlheinz Odörfer in Szene gesetzte „social comedy“ zunächst zum Schreien komisch - doch ist das Szenario letztendlich zum Heulen. Ausgerechnet in der Halloween-Nacht kommt es dann zur Katastrophe …

Dirty dishesEin rasant-ironischer Showdown aus dem Innenleben einer Schwarzarbeiter-Gesellschaft, der nicht nur passionierte Theater-Freunde in seinen Bann ziehen…

Ab 18:30 Uhr Bistro-Betrieb der Galerie Gaswerk mit frischer Holzofen-Pizza und anderen kulinarischen Snacks!

Galerie